Immagine-sito.png
 

AUSSTELLUNG

Was in der Basler Messe gezegt wird, ist eine beeindruckende Veranstaltung, die über 100 Originalwerke und Objekte des britischen Künstlers in einer Ausstellung zusammenführt, die sein gesamtes Schaffen darstellt: zwanzig Jahre Aktivität, beginnend mit den Gemälden der allerersten Phase seiner Karriere, bis hin zu den Ergebnissen des letzten Jahres mit den Werken, die aus Dismaland stammen, wie die Skulptur Mickey Snake mit dem von einer Python verschluckten Mickey. 

Banksys Bildsprache ist einfach, aber nicht elementar, mit Botschaften, die die Themen Kapitalismus, Krieg, soziale Kontrolle und Freiheit in einem erweiterten Sinne und innerhalb der Paradoxien unserer Zeit untersuchen. Zum ersten Mal untersucht eine Ausstellung Banksys Bilder in einem semantischen Rahmen, der ihre Ursprünge, Referenzen, Beziehungen zwischen Elementen und relevanten Ebenen vermittelt. Abgerundet wird die Ausstellung durch mehrere Sammelplakate, Banknoten von Banksy of England, einige sehr seltene T-Shirts und Vinyl-Cover-Designs. 

Die Ausstellung ist nicht autorisiert. Der als Banksy bekannte Künstler ist in keiner Weise an dieser Ausstellung beteiligt. Das Material für diese Ausstellung stammt vollständig aus privaten Sammlungen. 

Die Banksy-Ausstellung herausgegeben von Stefano Antonelli, Gianluca Marziani und Acoris Andipa, ist konzipiert und produziert von Associazione MetaMorfosi in Zusammenarbeit mit GC Events.

100

ORIGINALWERKE

1

SKULPTUR

31

SERIGRAPHEN

 

INFO & TICKETS

Öffnungzeiten

Montag bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr

Samstag von 10:00 bis 19:00 Uhr​

Tickets

 

Erwachsene (ab 16 Jahren): CHF 24.--

Studenten / Senioren / IV-Bezüger: CHF 21.--

Kinder (5 bis 15 Jahre): CHF 16.--

Familientickets (2 Erwachsene + 2 Kinder): CHF 63.--

Freier Eintritt bis 4 Jahre!

Die Ausstellung ist durchgehend rollstuhlgängig.

Hunde sind erlaubt.

Sprache

 

Die Ausstellungstexte sind Deutsch und Englisch.​

Corona

Das Lichtmuseum richtet sich nach den Vorgaben des Bundes und den Schutzmassnahmen des Verbandes der Museen Schweiz.

  • Personen mit Fieber/Grippesymptomen ist der Zutritt in die Ausstellung nicht gestattet.

  • In der ganzen Ausstellung gilt Maskenpflicht

  • Desinfektionsspender (Eingang/Ausgang) stehen zur Verfügung

  • Regelmässige Reinigung/Desinfektion durch Reinigungsinstitut
     

SCHuLen

Ermässigte Preise für Schulen, die durch exklusive Zugangszeiten und Pakete privilegiert sind.

Lehrer bezahlen keinen Eintritt. Der Besuch dieser wundervollen Welt voller Klänge und Farben soll eine neue Art des Kunstlernens und die Kreativität fördern.

 
 

KONTAKTE

KONTAKTE
ADDRESSE

MESSE BASEL

Hall 5

Messeplatz 10

4005 Basel

SOCIAL
  • Facebook
  • Instagram

PRODUZIERT VON

metam-vett-orizz.png

ORGANISIERT DURCH

VORVERKAUF

MEDIA PARTNER

20min_de_vector_cmyk-_2_.png
logo_sz.jpg
logo_ba_rot-schwarz.png

ZIELPARTNER

BT_Logo1.jpg.png